Liebe La-Palma-Freunde

Liebe Freunde des kanarischen Landlebens!

In diesem Internetauftritt möchten wir Ihnen ausgewählte private Ferienhäuser von einheimischen Besitzern auf La Palma, Teneriffa und El Hierro vorstellen, darunter viele restaurierte Landhäuser des einheimischen Modellprojekts TURISMO RURAL. Eine ausführliche Beschreibung der Projektidee und der Besonderheiten dieser Häuser finden Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt.

Die meisten Eigentümer vertreten wir schon seit 25 Jahren, wir kennen und lieben diese Häuser und Lagen, gerade auch wegen ihrer Unterschiedlichkeit. In dieser Zeit haben wir viele Stammgäste gewonnen, die immer wieder kommen. Das liegt auch an der Schönheit dieser bergigen Inseln, auf denen man Wandern und Baden, Entspannen und kulturelle Entdeckungen verbinden kann. Nicht nur der Blumenreichtum, die Gastfreundschaft der Bevölkerung, die kanarischen Temperaturen und das besondere Licht sind so anziehend für uns, sondern auch die Ursprünglichkeit des kanarischen Landlebens. Die alten Feste werden noch gepflegt, und auch in den kleinsten Dörfern gibt es Kulturgüter in Kirchen und alten Häusern. Es ist eine große Lust, diesen Reichtum selbst und ohne fremde Organisation zu entdecken. Im Kontakt mit einer sehr gelassenen und warmherzigen Bevölkerung, die noch in großer Verbundenheit mit der Natur lebt.

Landschaftlich besonders vielfältig ist dabei die grüne Insel La Palma. Durch den von Nord- nach Süd verlaufenden Bergkamm und die enorme Höhe der Insel (bis zu 2500 m) sind unter dem Einfluss der Passatwinde auf kleinstem Raum völlig unterschiedliche Klima- und Vegetationsunterschiede entstanden.

Da lohnt es, sich zunächst über die Regionsbeschreibungen auf der Inselkarte zu orientieren, ob man lieber im vulkanischen Süden oder im bewaldeten Norden Urlaub machen möchte etc. Oder beides, indem man zwischendurch umzieht! Wandern kann man auf der ganzen Insel: über 1000 km der früheren Verbindungswege und Ziegenpfade sind gesäubert und ausgeschildert worden.

Auf La Palma lebt die Hälfte der Bevölkerung noch im ländlichen Raum, ca. 30 000 Menschen.  So ist La Palma eine einheimische Insel geblieben, und der Tourismus führt eine Randexistenz. Er findet fast nur als Individualtourismus statt, den die Palmeros herzlich willkommen heißen.

Seien Sie nun eingeladen, auf unseren Seiten die Inseln und die schöne kanarische Architektur zu erkunden…